. .

Die Seite wird gedruckt

DB Training, Learning & Consulting

Modul für Modul zum perfekten Trainer

Durch immer komplexere berufliche Aufgabenstellungen und geringere Halbwertszeit von Wissen ist eine kontinuierliche und praxisnahe betriebliche Aus- und Weiterbildung wichtiger denn je.

Um Ausbilder und Trainer für diese Aufgabe vorzubereiten, bietet DB Training eine modulare Trainerausbildung an. In vier Basismodulen können sich Interessierte das nötige Handwerkszeug aneignen, um Trainings erfolgreicher zu gestalten. Weitere Module vertiefen das Wissen und helfen den Teilnehmern auf dem Weg zur erfolgreichen Abschlussprüfung und machen aus erfahrenen Trainern richtige Profis. 

Folgende Module umfasst die Trainerausbildung bei DB Training:

Modul 1Im Training wirkungsvoll kommunizieren
Modul 2Als Trainer professionell auftreten
Modul 3Teilnehmeraktivierende und nachhaltige Trainings gestalten
Modul 4Trainingskonzeption und -durchführung optimieren

Weitere vertiefende und unterstützenden Module zur Trainerausbildung finden Sie in der nachstehenden Übersicht:

Profilcoaching
Repetitorium zur Trainerausbildung
Schwierige Trainingssituationen konstruktiv nutzen
Handlungsorientierte Methoden für nachhaltige Fachtrainings
Im Training überzeugend präsentieren und visualisieren
    Personalzertifizierung

Da bei Verkehrs- und Eisenbahninfrastrukturunternehmen der Nachweis von Qualifikationen eine immer höhere Bedeutung hat, bietet Traffic-Cert als optionale Ergänzung zur Trainerausbildung eine Zertifizierung zum „Trainer für Verkehrssysteme“ nach DIN EN 17.024 an. Somit wird nicht nur die reine Teilnahme an einem Seminar bestätigt, sondern an Hand einer praxisbezogenen Hausarbeit, einer schriftlichen Prüfung und einer Lehrprobe werden konkrete Kompetenzen der Teilnehmer überprüft und bescheinigt.

Letzte Aktualisierung: 01.07.2015

Zum Seitenanfang