Zur Startseite
zurück zur Übersicht

Bachelor: Leiten des Fahrdienstes / Aufsicht am Zug

Ihr Nutzen:
Profitieren Sie von einer praxisnahen Ausbildung! Sie lernen in diesem Seminar die Aufgaben und Tätigkeiten für den Fahrdienst auf Betriebsstellen kennen. Sie lernen ebenso die Elemente einer Fahrstraße kennen und erfahren, welche Bedeutung die Signalabhängigkeit hat. Lernen Sie die Technik aus sicherheitsrelevanten Aspekten zu beurteilen.

Zielgruppe:
Duale Studenten Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering / Eisenbahnwesen)

Voraussetzungen:
Laufendes Studium zum B.Eng.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Betriebliche Unterlagen kennen und nutzen
  • Zugmeldeverfahren
  • Verständigung über Zug- und Rangierfahrten
  • Fahrwege einstellen, prüfen und sichern
  • Arten der Sicherung von Bahnübergängen
  • Zugfahrten beobachten
  • Unvorgesehener Halt eines Zuges und die Auswirkungen
  • Weiterfahrt und Stehenlassen eines Zugteiles
  • Einrichtungen des Zugfunks bedienen
  • Notruf, Nothalteauftrag
  • Zugfahrten durchführen

Vorteile für Ihre Führungskraft:
Sie profitieren von Studenten, die Sie in Ihrem Unternehmen effektiv einsetzen können! In diesem Seminar lernen Ihre Studenten die Schnittstellen zwischen Fahrdienstleitern und Triebfahrzeugführern kennen. Sie erkennen die Zusammenhänge und können sicherheitsrelevante Aspekte zuordnen.

Trainingsort:
In Trainingszentren von DB Training


Produktnummer: Vw2254

Dauer: 7

Preis: auf Anfrage

Preis nur gültig bei Leistungserstellung im Jahr der Bestellung


Stand: