Zur Startseite
zurück zur Übersicht

Anpassungsfortbildung zum Helfer im Bahnbetrieb (Komplett) (046.2150)

Ihr Nutzen:
Du als zukünftiger Helfer im Bahnbetrieb (w/m/d) sollst stationäres Personal bei der Durchführung von Zugfahrten unterstützen. Du wirst bei Arbeiten oder Störungen Feststellungen zu Räumungs- und Fahrwegprüfungen vor Ort treffen und sollst im Einzelauftrag eines Fahrdienstleiters (w/m/d) schriftliche Befehle ausfertigen können.

Hinweis:
- Tätigkeiten zur Fahrwegsicherung sind nicht enthalten
- Für reine Botentätigkeiten außerhalb des Gefahrenbereichs von Gleisen oder für Tätigkeiten zur Unterstützung von Schrankenwärtern / Bahnübergangsposten bei der Bahnübergangssicherung gilt diese Bildungsregelung nicht.

Zielgruppe:
Arbeitskräfte die für o.g. Tätigkeit eingesetzt werden sollen, z.B. als Rückmeldeposten oder besondere Mitarbeitende zur Fahrwegprüfung.

Hinweis:
Im Abschnitt 8 sind die Funktionen genannt, die für diese Tätigkeiten bereits qualifiziert bzw. teilweise qualifiziert sind.

Voraussetzungen:
- Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
- Tauglichkeit analog Sicherungaufsicht gem. Modul 107.003A04
- Mindestalter 18 Jahre

Folgende Themen werden behandelt:

  • Grundsätze des Betriebsablaufs auf Bahnhöfen und der freien Strecke
  • Arbeitschutz- und Unfallverhütungsbestimmungen
  • ausgewählte Signale im Überblick
  • Verständigungsregeln im Bahnbetrieb
  • Räumungs- und Fahrwegprüfung
  • schriftliche Befehle im Einzelauftrag des Fdl

Vorteile für Ihre Führungskraft:
Deine Mitarbeitenden werden in diesem Seminar zum Helfer im Bahnbetrieb (w/m/d) gem. der Funktionsausbildung 046.2150 ausgebildet. Nach dem Seminar sind Deine Mitarbeitenden befähigt, stationäres Personal bei der Durchführung von Zugfahrten zu unterstützen.

Trainingsort:
Inhouse oder in Trainingszentren von DB Training


Produktnummer: Vc2030

Dauer: 2 Tage

Preis: auf Anfrage

Preis nur gültig bei Leistungserstellung im Jahr der Bestellung

Bestellung Ort Beginn Ende Hinweis
auf Anfrage Hannover 24.10.2022 09:00 Uhr 25.10.2022 14:00 Uhr offene Veranstaltung
auf Anfrage Leipzig 23.11.2022 09:00 Uhr 24.11.2022 14:00 Uhr offene Veranstaltung
auf Anfrage Karlsruhe 30.11.2022 09:00 Uhr 01.12.2022 14:00 Uhr offene Veranstaltung
auf Anfrage Hannover 01.12.2022 09:00 Uhr 02.12.2022 14:00 Uhr offene Veranstaltung
auf Anfrage Frankfurt 05.12.2022 09:00 Uhr 06.12.2022 14:00 Uhr offene Veranstaltung

Stand: