Zur Startseite
zurück zur Übersicht

Berufsausbildung - FA für Personen, die sich selbst sichern oder in einer Gruppe von bis zu drei Personen die Sicher. übern. sollen (Ril 046.2134)

Ihr Nutzen:
Diese Ausbildung qualifiziert Sie, selbstständig Arbeiten im Gleisbereich auszuführen oder die Sicherung von bis zu drei Personen im Gleisbereich zu übernehmen. Erfahren Sie, welche Bedingungen für das Arbeiten unter Selbstsicherung erfüllt sein müssen. Lernen Sie, sichernde Maßnahmen fachgerecht zu planen und vorzunehmen. So bereiten Sie sich optimal auf die Prüfung der DB Netz AG vor!

Zielgruppe:
Beschäftigte, die als Alleinarbeiter oder als Gruppe bis max. 3 Personen Arbeiten im Gleisbereich unter Selbstsicherung ausführen.

Voraussetzungen:
Voraussetzungen (gem. RRil 132.0118) sind:
1. die Feststellung der Tauglichkeit durch eine verkehrsmedizinische Untersuchung gem. Handbuch 10700 und
2. die Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift.

Um zur Ausbildung zugelassen zu werden, müssen die Voraussetzungen laut Ausbildungsrichtlinie erfüllt und im entsprechenden Vordruck "Nachweis der Voraussetzungen" dokumentiert sein. Ggf. sind zusätzlich belegende Einzelnachweise in Kopie beizufügen (vgl. Hinweis auf dem Vordruck). Der vollständig ausgefüllte Vordruck ist zusammen mit den Einzelnachweisen am ersten Trainingstag dem Trainer zu übergeben. Es ist jeweils das aktuelle Nachweisformular der entsprechenden Ausbildungsrichtlinie zu nutzen.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Aufgaben und Verantwortung beteiligter Stellen u. Personen
  • sicherheitsbewusstes Verhalten im Gleisbereich
  • Betriebliche Begriffe
  • Bedingungen für Arbeiten unter Selbstsicherung
  • Sicherungsmaßnahmen bei Arbeiten unter Selbstsicherung
  • Sicherungsplanung
  • wichtige Signale

Vorteile für Ihre Führungskraft:
Ihr Mitarbeiter wird qualifiziert um selbstständig Arbeiten im Gleisbereich auszuführen oder die Sicherung von bis zu drei Personen im Gleisbereich zu übernehmen, gem. der Funktionsausbildung 046.2134. Am Ende der Ausbildung wird Ihr Mitarbeiter vor einer bestellten Prüfungskommision geprüft.

Bemerkung:
Mit der Einbuchung in das Seminar melden sie auch automatisch den Teilnehmer zur mündlichen Prüfung beim Team Prüfungsorganisation an. Daher muss der mündliche Prüfungstermin hierzu nicht mehr separat von Ihnen gebucht werden. Die anfallenden Prüfungskosten werden getrennt vom Seminarpreis verrechnet. Den Preis für die mündliche Prüfung entnehmen Sie bitte der Produktansicht des PoSp03. Mit der Bekanntgabe des Seminartermin im Buchungsportal wird auch der Prüfungstermin veröffentlicht. Mit der Einladung zum Seminar werden die Teilnehmer auch zu dem Prüfungstermin eingeladen. Dieser findet in der Regel am Folgetag nach Seminarende statt. Wiederholungsprüfungen können Sie über das Prüfungsprodukt PoSp03 anfragen.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Mitarbeiter bzw. Sie als Teilnehmer entsprechend der Richtlinie "Funktionsausbildung für Personen, die sich selbst sichern oder in einer Gruppe von bis zu drei Personen die Sicherung übernehmen sollen" (046.2134) folgende Unterlagen zum Seminar mitzubringen hat/ haben,
(1.) Richtlinie "Funktionsausbildung für Personen, die sich selbst sichern oder in einer Gruppe von bis zu drei Personen die Sicherung übernehmen sollen" (046.2134),
(2.) Unfallverhütungsvorschriften (DGUV Vorschrift 78, DGUV Regel 101-024)
(3.) Prozesshandbuch "Arbeiten im Gleisbereich" (Modul 132.0118 )

Diese Unterlagen werden vor Seminarbeginn vom Arbeitgeber ausgehändigt.

Bitte beachten Sie: Die personalverantwortliche Führungskraft ist dafür verantwortlich, dass der Mitarbeiter die geforderten Voraussetzungen erfüllt. Ist dies nicht der Fall, ist die Teilnahme des Mitarbeiters an der Funktionsausbildung nicht zulässig.

Trainingsort:
Inhouse oder in Trainingszentren von DB Training


Produktnummer: Bf9341

Dauer: 3 Tage exkl. mündl. Prüfung

Preis: auf Anfrage

Preis nur gültig bei Leistungserstellung im Jahr der Bestellung


Interessentenliste:

Ihr Wunsch-Termin ist bereits ausgebucht oder ist nicht dabei?
Tragen Sie sich in die Interessentenliste ein. Wir informieren Sie gerne über geplante Termine.


Stand: