Zur Startseite
zurück zur Übersicht

FIT Bediener MINIMEL, Kabel und unidirektionaler Funk

Ihr Nutzen:
Nach den geltenden Richtlinien der DB AG müssen die Kenntnisse und Fertigkeiten von ATWS Bediener im Turnus von zwei Jahren durch eine eintägige Wiederholungsschulung nachgewiesen werden. Hier lernen Sie Neuerungen im Regelwerk und in der Technik kennen. Dadurch sind Sie handlungssicher im Umgang mit automatischen Warnsystemen.

Zielgruppe:
Personen, die die Berechtigung zum Bedienen von Kabel und unidirektionalem Funk MINIMEL 95 haben.

Voraussetzungen:
Befähigung zum Bediener von Kabel und unidirektionalem Funk ATWS MINIMEL 95

Folgende Themen werden behandelt:

  • Aufgaben des Bedieners einer ATWS:
  • - im Regelfall
  • - im Störfall
  • Praktischer Teil:
  • - Störungen an der Zentrale erkennen und notwendige Handlungen durchführen
  • - Energieversorgung
  • Wissenstest

Vorteile für Ihre Führungskraft:
Ihre Mitarbeiter erhalten die notwendigen Kenntnisse über Neuerungen aus den aktuellen Richtlinien für den Einsatz von ATWS-Anlagen. Nach erfolgreichem Abschluss des Seminars haben Ihre Mitarbeiter die turnusmäßige Fortbildung erhalten, welche sie dazu berechtigt, die Tätigkeiten eines Bedieners von automatischen Warnsystemen auszuführen.

Trainingsort:
In Trainingszentren von DB Training


Produktnummer: Aw9917

Dauer: 1 Tag

Preis: 520,00 EUR (618,80 EUR inkl. MwSt.)

Preis nur gültig bei Leistungserstellung im Jahr der Bestellung

Bestellung Ort Beginn Ende Hinweis
Ausgebucht Neudietendorf 23.04.2019 09:00 Uhr 23.04.2019 15:30 Uhr 8x Südost
Neudietendorf 05.09.2019 09:00 Uhr 05.09.2019 15:30 Uhr 7x Südost

Interessentenliste:

Ihr Wunsch-Termin ist bereits ausgebucht oder ist nicht dabei?
Tragen Sie sich in die Interessentenliste ein. Wir informieren Sie gerne über geplante Termine.


Stand: