Zur Startseite
zurück zur Übersicht

Wiederholungsunterweisung für die Instandhaltung von 50 Hz-Anlagen

Ihr Nutzen:
Mitarbeiter, die auf dem Fachgebiet Elektrotechnik / elektrische Energieanlagen tätig sind, erhalten Informationen über Neuerungen im Fachgebiet der elektrische Energieanlagen. Die Teilnehmer sind danach auf Basis dieser Kenntnis in der Lage diese Änderungen/ Neuerungen umzusetzen.

Zielgruppe:
Elektrofachkräfte nach DIN VDE

Voraussetzungen:
Ausbildung in einem elektrotechnischen Beruf.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Gesetze, Vorschriften und Verordnungen
  • Konzept des Elektroschutzes
  • Netzsysteme
  • Elektrische Energieanlagen, Schutzmaßnahmen
  • Schutzpotenzialausgleich und Erdung
  • Elektrische Betriebsmittel
  • Prüffristen für elektrische Anlagen und Betriebsmittel nach DGUV Vorschrift 3, DGUV Vorschrift 4
  • Prüfen ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel nach DIN VDE 0701-0702
  • schriftliche Lernerfolgskontrolle

Vorteile für Ihre Führungskraft:
Nach erfolgreichem Besuch des Seminars kennen Ihre Mitarbeiter die bei der Deutschen Bahn AG verwendeten 50 Hz Energieanlagen. Sie können grundlegende Funktionalitäten erklären, haben die Grundlagen für ihre weitere Tätigkeit, kennen die zur Anwendung kommenden Anlagen, deren Spezifikation und deren neusten Besonderheiten oder Änderungen der Anlagentechnik.

Trainingsort:
Inhouse oder in Trainingszentren von DB Training


Produktnummer: Tb9982

Dauer: 1 Tag

Preis: 345,00 EUR (410,55 EUR inkl. MwSt.)

Preis nur gültig bei Leistungserstellung im Jahr der Bestellung

Bestellung Ort Beginn Ende Hinweis
Delitzsch 11.09.2019 09:00 Uhr 11.09.2019 16:00 Uhr

Interessentenliste:

Ihr Wunsch-Termin ist bereits ausgebucht oder ist nicht dabei?
Tragen Sie sich in die Interessentenliste ein. Wir informieren Sie gerne über geplante Termine.


Stand: