Zur Startseite
zurück zur Übersicht

Workshop 10-15 - Entwässerung von Bahnanlagen in Kooperation mit VDEI-Service GmbH

Ihr Nutzen:
Dieser kompakte eintägige Workshop wird in enger Zusammenarbeit mit dem VDEI-Fachausschuss Geotechnik und dem VDEI-Fachausschuss KIB sowie in Kooperation mit ausgewählten Fachfirmen und Ingenieurbüros durchgeführt. Er garantiert damit Praxisnähe und ein höchstes Maß an Aktualität. Auf die einleitenden Fachvorträge folgen Praxisübungen, in denen das bereits Gehörte sofort intensiv angewandt und damit direkt verinnerlicht wird.
Schwerpunkt dieses Workshops ist die Planung der Bahnentwässerung im Bereich der Eisenbahnen des Bundes. Betrachtet werden die Normen und Regelungen, Planung und Bauprodukte für die Bahnentwässerung, Bauausführung von Entwässerungsanlagen. Praxisbeispiele und Praxiserfahrungen schließen das Seminar ab.

Zielgruppe:
Eisenbahningenieure, Projektleiter, Planer, Bauherrenvertreter, Mitarbeiter und Führungskräfte in Eisenbahninfrastrukturunternehmen, Planungsbüros, Baufirmen und Behörden sowie Studenten und andere Interessierte

Voraussetzungen:
keine

Folgende Themen werden behandelt:
Programm

  • 10:00 Uhr Check-in der Teilnehmer
  • 10.15 Uhr Begrüßung & Einführung - EURAIL-Ing. Andreas Schemmel, VDEI- Fachausschuss Geotechnik
  • 10.30 Uhr Bahnentwässerung - Regelwerk - Dipl.-Geol. Ralph Fischer, DB Netz AG
  • 11.00 Uhr Planungsgrundlagen der Bahnentwässerung - Dipl.-Geol. Annette Schaber, VDEI-Fachausschuss Geotechnik
  • 11.40 Uhr Berechnung der Bahnentwässerung - Dipl.-Ing. Christian Schmidt, KREBS + KIEFER Beratende Ingenieure im Bauwesen GmbH
  • 12.30 Uhr Mittagsimbiss
  • 13.15 Uhr Planung der Bahnentwässerung mittels Softwarelösungen - Dipl.-Ing. Norbert Wojciech, AKG Software Consulting GmbH - Dipl.-Ing. (FH) Carsten Krebs, AKG Software Consulting GmbH
  • 14.00 Uhr Kaffeepause
  • 14.30 Uhr Praxisbeispiele Bahnentwässerung mittels Drainagerohrsystemen - Gerd Bernhard, SIMONA AG Bahnentwässerung mittels Versickerungssystemen - Andree Horn, Porosit-Betonwerke GmbH
  • 15.30 Uhr Besichtigung der Baustelle Streckenverlängerung von Stadtwald nach Wuppertal
  • 16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Vorteile für Ihre Führungskraft:
Zur Gewährleistung und Aufrechterhaltung eines reibungslosen und sicheren Bauablaufs wird die fachgerechte Qualifizierung aller Mitarbeiter im Konstruktiven Ingenieurbau immer wichtiger. Der Workshop stellt hierzu die entsprechenden Normen und Regeln zur Berechnung und Planunng in den Mittelpunkt und stellt verschiedene Entwässerungstypen/-arten in Ausführungsbeispielen und Modellversuche zur Entwässerung vor. Die Teilnehmer werden zu sicherem und wirtschaftlich effizientem Handeln optimal qualifiziert.

Bemerkung:
Altes Stellwerk Hahnenfurth
Düsseldorfer Straße 530
42327 Wuppertal

DB Training hat in diesem Trainingsprodukt keine inhaltliche und qualitative Verantwortung. Die Durchführung erfolgt durch die VDEI Akademie für Bahnsysteme. Die gesamte Verantwortung liegt vollumfänglich beim Anbieter nach anbietereigenen Standards und Vorgaben.

Trainingsort:
In Hotels


Produktnummer: Hk5064

Dauer: 1 Tag

Preis: auf Anfrage

Preis nur gültig bei Leistungserstellung im Jahr der Bestellung


Interessentenliste:

Ihr Wunsch-Termin ist bereits ausgebucht oder ist nicht dabei?
Tragen Sie sich in die Interessentenliste ein. Wir informieren Sie gerne über geplante Termine.


Stand: