Zur Startseite

64. Eisenbahntechnischen Fachtagung - Leitthema: Digitale Stellwerke (in Kooperation mit der VDEI-Akademie für Bahnsysteme) am 30.01.2020

Ihr Nutzen:
Die Eisenbahntechnische Fachtagung in Leipzig ist die herausragende Branchenveranstaltung zu unterschiedlichsten Themen und Forschungserkenntnissen rund um Zugsteuerung und Sicherungstechnik. Sie bietet Ihnen die einmalige Chance zur Weiterbildung in fachlich aktuellen Bereichen, die besonders sicherheits- und qualitätsrelevant für alle Mitarbeiter im Bahnsystem sind.

Leitthema 2020: Digitale Stellwerke

Im Rahmen der Veranstaltung und am Abendbuffet treffen Sie Teilnehmer, Referenten, Aussteller und Veranstalter zum interdisziplinären Branchendialog.

Zielgruppe:
Eisenbahningenieure, Projektleiter, Projektingenieure, Planungsingenieure, Planprüfingenieure, Ausführer und Abnahmeingenieure von Eisenbahninfrastrukturunternehmen, der Industrie, von Hochschulen sowie aus Ingenieurbüros und alle Interessierte.

Voraussetzungen:
keine

Folgende Themen werden behandelt:
30. Januar 2020

  • 11:30 Uhr Check-in der Teilnehmer
  • Begrüßungskaffee, kleiner Imbiss
  • 12:30 Uhr Begrüßung & Eröffnung
    Dipl.-Ing (FH) Frank Müller, VDEI-Fachausschuss FA SIK
  • 12:40 Uhr Dr. Joachim Warlitz, Vizepräsident der VDEI Akademie
  • 12:50 Uhr Grußwort
    Martin Walden, Konzernbevollmächtigter der DB AG für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
  • 13:00 Uhr DSTW Mertingen-Meitingen - Neue Wege in der Planung und Projektierung
    Michael Klein, Dr. Jörg Schurig, DB Engineering und Consulting
  • 13:45 Uhr überblick über digitale Stellwerke, Stand der Zulassung
    Dr. Bernd Elsweiler, DB Netz AG
  • 14:30 Uhr Planungs- und Prüfungsprozesse für Digitale Stellwerke (Arbeitstitel)
    PD Dr.-Ing. habil. Ulrich Maschek, TU Dresden
  • 15:00 Uhr Kaffeepause im Ausstellungsbereich
  • 15:30 Uhr DSTW Siemens aktueller Sachstand
    Günther Wahl, Andreas Liskens Siemens AG (angefragt)
  • 16:00 Uhr DSTW Thales Sachstand und nächste Schritte
    Christian Wallner, Thales Deutschland GmbH
  • 16:30 Uhr Aufsicht über die Erstellung von Digitalen Stellwerken nach EIGV, VV IBG Infrastruktur und VV BAU STE (Arbeitstitel)
    EBA (angefragt)
  • 17:00 Uhr ILS und Neu-pro Herzberg
    Andreas Priebe, Scheidt und Bachmann Deutschland
  • 17:30 Uhr Zusammenfassung & Schlusswort
    Dipl.-Ing (FH) Frank Müller, VDEI-Fachausschuss FA SIK
  • ab 17:45 Interdisziplinärer Branchendialog im Ausstellungsbereich
  • ca. 21:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Vorteile für Ihre Führungskraft:
Ziel ist es, Ihren Mitarbeiter optimal zu qualifizieren, damit durch deren Kenntnis aktueller Richtlinien sowie neuester Techniken und Komponenten eine effiziente Planung und Durchführung von Neubau- und Instandhaltungsmaßnahmen der Sicherungsanlagen gewährleistet werden kann. Sie tragen damit entscheidend zur Aufrechterhaltung eines wirtschaftlichen Bahnbetrieb unter den Hauptaspekten Sicherheit und Qualität bei.

Bemerkung:
The Westin Hotel Leipzig
Gerberstraße 15
04105 Leipzig

Im Teilnehmerpreis enthalten sind die Tagungsunterlagen als Download, ein Teilnahmezertifikat, die Pausenversorgung und der interdisziplinäre Branchendialog.

DB Training hat in diesem Trainingsprodukt keine inhaltliche und qualitative Verantwortung. Die Durchführung erfolgt durch die VDEI Akademie für Bahnsysteme. Die gesamte Verantwortung liegt vollumfänglich beim Anbieter nach anbietereigenen Standards und Vorgaben.

Trainingsort:
In Hotels


Produktnummer: Hk5045

Dauer: 1 Tag

Preis: auf Anfrage

Preis nur gültig bei Leistungserstellung im Jahr der Bestellung

Bestellung Ort Beginn Ende Hinweis
auf Anfrage The Westin Leipzig H 30.01.2020 11:13 Uhr 31.01.2020 21:00 Uhr 04105 Leipzig

Interessentenliste:

Ihr Wunsch-Termin ist bereits ausgebucht oder ist nicht dabei?
Tragen Sie sich in die Interessentenliste ein. Wir informieren Sie gerne über geplante Termine.


Stand: