Zur Startseite
zurück zur Übersicht

18. Fachtagung Konstruktiver Ingenieurbau in Kooperation mit der VDEI Akademie für Bahnsysteme

Ihr Nutzen:
Ziel ist es die Teilnehmer fachlich optimal zu qualifizieren, damit durch deren Kenntnisse aktueller Richtlinien und Vorschriften sowie Materialien und Hilfsmittel eine effiziente und qualitätsorientierte Planung und Durchführung von Neubauprojekten und Instandhaltungsmaßnahmen an Ingenieurbauwerken unter den Aspekten der Sicherheit und Langlebigkeit garantiert werden.

Zielgruppe:
Ingenieure, Projektleiter, Architekten, Planer, Bauherrenvertreter, Mitarbeiter und Führungskräfte in Eisenbahninfrastrukturunternehmen, Planungsbüros und Behörden sowie Studenten und andere Interessierte.

Voraussetzungen:
keine

Folgende Themen werden behandelt:
Programm:

  • 08:30 Uhr Registrierung, Begrüßungskaffee
  • 09:00 Uhr Begrüßung & Eröffnung / Organisatorisches
  • 09:40 Uhr Neues von der Bauaufsicht
  • 10:10 Uhr Neuerungen im Technischen Regelwerk der DB AG
  • 11:25 Uhr Brücken für Berlin! – Berliner Kreuzungsbauwerke im Zeichen der Verkehrswende
  • 11:55 Uhr Qualitätsprobleme beim Bau von Eisenbahnbrücken - Bewehrungsführung
  • 13:35 Uhr Netzwerkbogen mit Hängern aus Carbon - EÜ über die Oder bei Küstrin
  • 14:05 Uhr Die Wanderschwelle
  • 15:20 Uhr Nachweis für Schraubfundamente: Theorie – Praxis – Theorie
  • 15:50 Uhr Schienenwiderstand im Kontext der Gleis-Tragwerks-Interaktion
  • 16:20 Uhr Schlussworte
  • 16:30 Uhr Ende der Veranstaltung


Das detaillierte Program mit Information der Referenten finden Sie auch unter folgendem LINK

Vorteile für Ihre Führungskraft:
Die jährlich stattfindende Fachtagung Konstruktiver Ingenieurbau wird in Kooperation mit dem vpi-EBA veranstaltet. Sie ist der Treffpunkt von Experten aus Planung, Forschung, Praxis und Behörden und widmet sich mit Fachvorträgen hochkarätiger Referenten dem Thema Konstruktiver Ingenieurbau mit Schwerpunkt Eisenbahnbrücken.Das Programm der diesjährigen 18. Fachtagung Konstruktiver Ingenieurbau wird wieder eine Reihe anspruchsvoller, wissenschaftlicher und baupraktischer Themen enthalten.Der Veranstalter hat in Zusammenarbeit mit dem Hallenbetreiber und der Cateringfirma ein spezielles Veranstaltungs- und Hygienekonzept entwickelt, das die Anforderungen des SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards für Führungskräfte und Mitarbeiter der DB Netz AG zur Teilnahme an Veranstaltungen Dritter berücksichtigt.

Bemerkung:
Durchführungsort:STATION BerlinLuckenwalder Str. 4-6 (U-Gleisdreieck)10963 Berlin
Der Veranstalter hat in Zusammenarbeit mit dem Hallenbetreiber und der Cateringfirma ein spezielles Veranstaltungs- und Hygienekonzept entwickelt, das die Anforderungen des SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards für Führungskräfte und Mitarbeiter der DB Netz AG zur Teilnahme an Veranstaltungen Dritter berücksichtigt.Momentan plant der VDEI noch mit dem erforderlichen Mindestabstand von 1,5m zwischen den Teilnehmern.
Die Durchführung erfolgt durch die VDEI Akademie für Bahnsysteme. Die gesamte Verantwortung liegt vollumfänglich beim Anbieter nach anbietereigenen Standards und Vorgaben.

Trainingsort:
In Hotels


Produktnummer: Hk5034

Dauer: 1 Tag

Preis: auf Anfrage

Preis nur gültig bei Leistungserstellung im Jahr der Bestellung

Bestellung Ort Beginn Ende Hinweis
auf Anfrage STATION Berlin 29.09.2022 09:00 Uhr 29.09.2022 16:30 Uhr Check-in ab 08:30 Uhr

Stand: