Zur Startseite
zurück zur Übersicht

14. Fachtagung BIM-Methodik mit Baustandards Personenbahnhöfe (nur für Teilnehmer DB Station & Service AG)

Ihr Nutzen:
Einführung und Neuerungen BIM-Methodik, Einführung in die BIM-Methodik mit Baustandards bei der DB Station&Service AG, aktuelle Entwicklung und Ausblick. Anwendung der Projektkommunikationsplattform: Der Aufbau des Projektinformationsmodelles in der Projektkommunikationsplattform stellt das Equipment in den Mittelpunkt der Vernetzung von Geometrie, Attributen und Dokumenten. Übergreifende Zusammenarbeit an Marktständen.

Zielgruppe:
Ausschl. für informierten Personenkreis der DB Station & Service AG

Voraussetzungen:
Leitungsfunktion sowie Mitarbeiter:in des Bauprojektmanagements (z.B. Projektleitung, TBQ, Fachspezialist)

Folgende Themen werden behandelt:
Programmablauf:

Mittwoch, 15.März 2023
09:30-10:00 Begrüßungskaffee und Anmeldung
10:00-10:10 Begrüßung Deutsche Bahn
10:10-10:20 Information zum Ablauf
10:20-10:45 Vortrag 1: Einführung und Neuerungen der BIM-Methodik bei der DB Station&Service AG
10:50-11:20 Vortrag 2: Einführung der Methodik BIM bei der DB Bahnbau Gruppe
11:30-12:00 Marktplatz 1.1, insg. 6 Marktstände (2 Marktstände je Teilnehmergruppe)
12:10-12:40 Marktplatz 1.1. insg. 6 Marktstände (2 Marktstände je Teilnehmergruppe)
12:40-13:40 Mittagessen und Networking
13:45-14:15 Marktplatz 1.2, insg. 6 Marktstände (3 Marktstände je Teilnehmergruppe)
14:25-14:55 Marktplatz 1.2, insg. 6 Marktstände (3 Marktstände je Teilnehmergruppe)
15:05-15:35 Marktplatz 1.2, insg. 6 Marktstände (3 Marktstände je Teilnehmergruppe)
15:35-16:10 Kaffeepause
16:15-16:45 Marktplatz 1.3, insg. 6 Marktstände (1 Marktstände je Teilnehmergruppe)
16:55-17:25 Vortrag 3: tbd.
17:25-17:30 Zusammenfassung und Feedback erster Tag
ab 17:30 Executive Aperitif mit Leitungsfunktionen
ab 18:15 Einladung zum Abendessen
20:00 Ende Tag 1

Folgende Themen werden an den Marktständen besprochen:

  • Bahnsteigdächer - Regelzeichnungen und Standardleistungstexte für die Bahnsteigdächer Typ "Evolution 2020" und Typ "Zwiesel"
  • Personenunterführungen (PU) - Standardisierte Rahmenbauwerke nach Ril 804.9040 inkl. Ausbaustandards für Wand, Boden und Decke
  • Treppen als Bahnsteigzugang von einer PU - Regelzeichnungen zu Treppenanlagen als Verbindung von einer PU zu einem Bahnsteig einschließlich der Verbindungsbauwerke
  • Geländer als Absturzsicherung (Füllstabgeländer) und als Absperrung (Holmgeländer), Regelzeichnungen und Standardleistungs­ texte
  • Bahnsteige in modularer Bauweise - Regelzeichnungen zur Ausführung der Bahnsteigoberfläche und Musterleistungsverzeichnis für Bahnsteige in modularer Bau­ weise mit standardisierten Stahlbeton-Fertigteilen
  • Ausstattungselemente - Regelzeichnungen und Standardleistungstexte für z.B. Wetterschutz, Vitrinen, Infoboard, Sitzmobiliar, Abfallbehälter
  • Informationssysteme - Befestigungen für Dynamische Schriftanzeiger, Uhren, ZuglnfoMonitoren sowie Lautsprecher und Videokameras
  • Personenaufzüge - Regelzeichnungen und Standardleistungstexte für Maschinentechnik, Transparentes Sehachtgerüst (Mundhaus) und Betonschacht
  • Vorgaben zur Anwendung der BIM-Methodik - Ausgewählter Themenschwerpunkt
  • BIM-Content für Personenbahnhöfe - Bereitstellung des BIM-Contents mit dem Schwerpunkt der Digitalen Bauteilbibliothek



Donnerstag, 16. März 2023
09:00-09:30 Begrüßungskaffee
09:30-09:40 Begrüßung und Informationen zum Ablauf
09:50-10:20 Vortrag 4: Kompetenzprofile, Lehrkonzepte und Fortbildung für die BIM-basierte Projektabwicklung
10:30-11:00 Marktplatz 2.1, insg. 5 Marktstände (1 Marktstand je Teilnehmergruppe)
11:00-11:30 Kaffeepause
11:40-12:10 Marktplatz 2.2, insg. 5 Marktstände (2 Marktstände je Teilnehmergruppe)
12:20-12:50 Marktplatz 2.2, insg. 5 Marktstände (2 Marktstände je Teilnehmergruppe)
12:50-13:50 Mittagessen und Networking
13:55-14:25 Marktplatz 2.3, insg. 5Marktstände (2 Marktstände je Teilnehmergruppe)
14:35-15:05 Marktplatz 2.3, insg. 5 Marktstände (2 Marktstände je Teilnehmergruppe)
15:15-15:30 Zusammenfassung und Feedback sowie Verabschiedung

Folgende Themen werden an den Marktständen besprochen:

  • 3D-Planung mit Baustandards - 3D-Planung und Baustandards im BIM-Projekt am Beispiel der Verkehrsstation
  • Bauhilfsleistungen, Vorgabestruktur Vorbemerkungen/Baubeschreibung, Dokumentation - Standardleistungstexte für übergeordnete Bauhilfsleistungen und besondere Leistungen, verbindlich anzuwendende Vorgabe­ struktur als Vorbemerkung zum LV, Bestandsdokumentation
  • Bahnsteige in BSK-Bauweise - Regeleinbauzeichnungen und Standardleistungstexte für den Bahnsteigbelag und Bahnsteigkorpus, Versickerung im Bahnsteig
  • Projektkommunikationsplattform - Die Projektkommunikationsplattform optimiert die projektbegleitende digitale Projektdokumentation
  • Beleuchtungsanlagen - Anwendung der Baustandards Beleuchtungsanlagen
  • Expertenworkshops - z.B. DB-Richtlinien-Modulgruppe 81302 „Bahnsteige und ihrer Zugänge"; Georeferenzierung im BIM-Projekt

Vorteile für Ihre Führungskraft:
Die Fachexperten der Deutschen Bahn informieren Sie bei dieser Veranstaltung zum aktuellen Stand der Baustandards und Building Information Modeling (BIM)-Methodik.

Bemerkung:
Veranstaltungsort:
Pullman Berlin
Schweizerhof Budapester Straße 25
10787 Berlin

Die Durchführung erfolgt durch Mensch & Maschine Deutschland GmbH. Die gesamte Verantwortung liegt vollumfänglich beim Anbieter nach anbietereigenen Standards und Vorgaben.

Trainingsort:
In Hotels


Produktnummer: Hk4052

Dauer: 2 Tage

Preis: auf Anfrage

Preis nur gültig bei Leistungserstellung im Jahr der Bestellung


Stand: