Zur Startseite
zurück zur Übersicht

Ausbildung von Sachkundigen für die Prüfung von Druckbehälteranlagen - Luft an Eisenbahnfahrzeugen

Ihr Nutzen:
Die Teilnehmer an der Ausbildung werden befähigt, als Sachkundige Prüfungen an Druckbehälteranlagen - Luft an Eisenbahnfahrzeugen in einfachen Fällen vorzunehmen. Die Prüfungen begründen sich in § 33 Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung.

Zielgruppe:
Erfahrene Mitarbeiter aus Werkstätten der Fahrzeuginstandhaltung, die als Sachkundige für die Prüfung von Druckbehälteranlagen, hier zunächst nur für Luft, eingesetzt werden sollen.

Voraussetzungen:
Erfahrungen in der Fahrzeuginstandhaltung, insbesondere an Bremsen und / oder pneumatisch betätigten Türen

Folgende Themen werden behandelt:

  • Anforderungen an Sachkundige
  • EU-Richtlinien, Gesetze und Verordnungen
  • Verwaltungsrichtlinie des EBA für überwachungsbedürftige Anlagen der Schienenfahrzeuge gemäß § EBO
  • Konzernrichtlinie 132.1227, Bremsvorschrift 915 02, DIN EN 286- ..., DIN 5590
  • Druckluftsystem- Darstellung von Schienenfahrzeugen (mit praktischen übungen)
  • Sicherheitseinrichtungen, Aufstellung von Druckbehältern / Betrieb von Druckbehältern, Prüfungen, Prüfbericht
  • Werkstoffe für Druckbehälter u. -geräte, schweißtechnische Grundlagen,
    Berechnung und Konstruktionsbeurteilung von Druckbehältern
  • Schäden an Druckbehältern
  • Praktische Prüfungen

Vorteile für Ihre Führungskraft:
In § 33 EBO ist festgelegt, dass überwachungsbedürftige Anlagen an Fahrzeugen regelmäßigen Prüfungen zu unterziehen sind. Zu diesen Anlagen zählen auch die Druckbehälter für Bremsluft an den Wagen. Wir bieten Ihnen einen vom EBA zugelassenen Lehrgang. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Trainings ist Ihr Mitarbeiter berechtigt, solche Anlagen zu prüfen.

Trainingsort:
Im Zentrum für Fahrzeugtechnik in Troisdorf


Produktnummer: Rt0621

Dauer: 32 Std. verteilt auf 4 Tage

Preis: 1.480,00 EUR (1.761,20 EUR inkl. MwSt.)

Preis nur gültig bei Leistungserstellung im Jahr der Bestellung


Interessentenliste:

Ihr Wunsch-Termin ist bereits ausgebucht oder ist nicht dabei?
Tragen Sie sich in die Interessentenliste ein. Wir informieren Sie gerne über geplante Termine.


Stand: