Zur Startseite
zurück zur Übersicht

Ausbildung zum Erdbaumaschinenführer (Baggerführer) nach BGR 500

Ihr Nutzen:
Es werden die geltenden Unfallverhütungsvorschriften und deren Anwendung gelehrt und einen Überblick über Bauarten, Techniken und Ausrüstungsvarianten der Erdbaumaschinen gegeben. Im Praxistraining wird die Inbetriebnahme und die Handhabung eines Baggers und eines Laders im Arbeitsbetrieb vermittelt und trainiert.

Die Ausbildung endet mit der theoretischen und praktischen Prüfung.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter, die für die Arbeit mit Baggern, Ladern oder Raupen vorgesehen sind.

Voraussetzungen:
Als Teilnehmer ist ein Mindesalter von 18 Jahren vorgegeben und eine körperliche und geistige Eignung. Nach Möglichkeit besitzen sit bereits Berufserfahrung im Bau- oder Kfz-Gewerbe vorhanden. Für das Führen der Erdbaumaschinen im öffentlichen Bereich wird darüber hinaus einen Kfz-Führerschein mind. Klasse L oder Klasse B oder C benötigt. Für das Führen eines Zweiwegebaggers auf DB Netz Infrastruktur benötigen Sie einen Triebfahrzeugführerschein mit Zusatzbescheinigung.

Folgende Themen werden behandelt:
Erwerb von Kenntnissen zu den folgenden Schwerpunkten Rechtliche Grundlagen, Eignung und Ausbildung Physikalische und technische Grundlagen Aufbau, Ausrüstung und Funktion der Erdbaumaschinen Einsatz von Erdbaumaschinen Vorbereitung und Inbetriebnahme der Erdbaumaschine Praktisches Arbeiten (Graben ziehen, planieren, beladen) Störungen erkennen und beheben Wartung und Pflege der Maschinen Theoretische und praktische Prüfung

Vorteile für Ihre Führungskraft:
Die Berufsgenossenschaft und die Betriebssicherheitsverordnung schreiben in ihren Vorschriften vor, dass nur ausgebildete und geprüfte Personen zum Fahren und Bedienen von Erdbaumaschinen beauftragt werden dürfen. Mit dieser Ausbildung erlangen die Mitarbeiter das Fachwissen und die Fähigkeit zum Bedienen von Baggern und Ladern und erwerben den Fahrausweis für Erdbaumaschinen.

Bemerkung:
Bei Inhouse-Schulung stellen Sie als Besteller für das Praxistraining einen Bagger und einen Lader sowie entsprechende Übungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Trainingsort:
Inhouse oder in Trainingszentren von DB Training


Produktnummer: Tf2225

Dauer: 5 Tage

Preis: 2.265,00 EUR (2.695,35 EUR inkl. MwSt.)

Preis nur gültig bei Leistungserstellung im Jahr der Bestellung

Bestellung Ort Beginn Ende Hinweis
Berlin 26.08.2019 08:00 Uhr 30.08.2019 16:00 Uhr Für Mitarbeiter der RIS Netz Berlin

Interessentenliste:

Ihr Wunsch-Termin ist bereits ausgebucht oder ist nicht dabei?
Tragen Sie sich in die Interessentenliste ein. Wir informieren Sie gerne über geplante Termine.


Stand: