Zur Startseite
zurück zur Übersicht

Zweiwege-Fahrzeugtechnik für Triebfahrzeugführer

Ihr Nutzen:
In diesem Seminar lernen Sie den Umgang mit dem Zweiwegefahrzeug kennen.
Machen Sie sich mit der Fahrzeugtechnik und ihren Besonderheiten vertraut. Erlernen Sie die Inbetriebnahme und Bedienung des Fahrzeuges. Eignen Sie sich Handlungssicherheit durch praktischen Einsatz an. Trainieren Sie den Rangier- und Sperrfahrten am Fahrsimulator.

Zielgruppe:
Sie befinden sich in der Ausbildung zum Triebfahrzeugführer von Nebenfahrzeugen und wollen nach Abschluss der Gesamtausbildung Zweiwegefahrzeuge im Bahnbetrieb führen und Arbeiten damit ausführen.

Voraussetzungen:
Sie haben bereits die bahnbetriebliche Ausbildung zum Triebfahrzeugführer von Nebenfahrzeugen absolviert. (z.B. durch die Produkte Tf1501 oder Tf 2009 oder Tf 2010 + Tf 2023)
Als Zweiwegebaggerführer besitzen Sie außerdem eine aktuelle Berechtigung als Erdbaumaschinenführer.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Fahrzeugtechnische Einweisung Zweiwegefahrzeuge
    - Sicherheits- und überwachungseinrichtungen
    - Zweiwegetechnik
    - Arbeiten unter Oberleitung
    - Vorbereitungs- und Abschlussarbeiten
  • Fahrbetrieb
    - Ein- und Ausgleisen
    - Fahr- und Bremsbetrieb
    - Fahren in gesperrten Gleisen
    - Arbeiten ausführen
    - Rangier- und Sperrfahrten im Fahrsimulator

Vorteile für Ihre Führungskraft:
Mit der fahrzeugtechnischen Ausbildung schließen Ihre Mitarbeiter Ihre Ausbildung zum Triebfahrzeugführer von Zweiwegefahrzeugen ab. Sie sind damit für die praktische Prüfung gut gerüstet.

Bemerkung:
Dieses Seminar schließt die Prüfung nicht mit ein. Diese bieten wir bei Bedarf gerne ergänzend mit unseren Produkten Pz 0001, Pz 0002 und Pz 0003 an.

Trainingsort:
Inhouse oder in Trainingszentren von DB Training


Produktnummer Tf2221

Dauer 7 Tage

Preis auf Anfrage

Preis nur gültig bei Leistungserstellung im Jahr der Bestellung


Interessentenliste:

Es gibt noch keine Termine? Bitte setzen Sie sich auf die Interessentenliste. Wir informieren Sie dann gerne über geplante Termine zu diesem Thema.

Interessentenliste


Stand: