Zur Startseite
zurück zur Übersicht

Zugleitbetrieb (ZLB) für Triebfahrzeugführer

Ihr Nutzen:
Erfahren Sie die theoretischen Grundlagen des "Zugleitbetriebes". Sie machen sich die Kenntnisse bei der Anwendung von Signalen auf Zugleitstrecken und beim Rangieren auf Zugleitstrecken zu Nutze. Außerdem lernen Sie die Unregelmäßigkeiten und Störungen kennen. Diese Informationen erleichtern Ihren Arbeitsablauf!

Zielgruppe:
Das Seminar ist zugeschnitten auf Triebfahrzeugführer, die auf Strecken mit Zugleitbetrieb eingesetzt werden sollen.

Voraussetzungen:
Sie sind bereits Triebfahrzeugführer der Klasse B bzw. EF Kl. 2 oder 3 nach VDV

Folgende Themen werden behandelt:

  • Lernen Sie den Zugleitbetrieb (ZLB) kennen
  • Die richtige Anwendung der Signale auf Zugleitstrecken
  • Eignen Sie sich das grundlegende Wissen zu Betriebsstellen im ZLB an
  • Betriebliche Unterlagen - Wie Sie gekonnt damit umgehen
  • Rangieren auf Zugleitstrecken - Was Sie im Regelbetrieb beachten müssen
  • Bewältigen Sie Herausforderungen: Unregelmäßigkeiten und Störungen
  • Dokumentieren Sie Ihr Wissen in einer Lernerfolgskontrolle

Vorteile für Ihre Führungskraft:
In diesem Seminar erwerben Ihre Mitarbeiter die grundlegenden theoretischen Kenntnisse für diese Betriebsweise.
Nach der praktischen Einweisung auf der speziellen Strecke sind Ihre Mitarbeiter gut gerüstet, um die Prüfung zu meistern.

Bemerkung:
Im Anschluss an die theoretische Ausbildung muss noch eine praktische Einweisung auf der entsprechenden Strecke und die Abnahme der Prüfung durch den zuständigen Bezirksleiter Betrieb der DB Netz AG erfolgen. Diese Leistungen sind nicht im Seminar enthalten.
Als Teilnehmer müssen Sie die Ril 436 mitbringen.

Trainingsort:
Inhouse oder in Trainingszentren von DB Training


Produktnummer Tf2030

Dauer 1 Tag

Preis auf Anfrage

Preis nur gültig bei Leistungserstellung im Jahr der Bestellung


Interessentenliste:

Es gibt noch keine Termine? Bitte setzen Sie sich auf die Interessentenliste. Wir informieren Sie dann gerne über geplante Termine zu diesem Thema.

Interessentenliste


Stand: