Zur Startseite

1. Kongress Nachhaltigkeit & Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (Präsenzveranstaltung)

Ihr Nutzen:
Am 25. Juni 2021 hat der Bundestag das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) kurz, auch das Lieferkettengesetz, beschlossen. Doch was bedeutet das nun für uns und die einzelnen Phasen der Lieferkette und wie können wir richtig sowie nachhaltig handeln? Wir freuen uns, Sie zum ersten virtuellen Kongress zum Thema Nachhaltigkeit und Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) am 18.+19. Oktober 2021 einzuladen. Am 1. Tag möchten wir mit Ihnen über das Thema „Nachhaltiges Handeln“ sprechen und bieten hierzu spannende Impulsvorträge und Diskussionsrunden an. Im Anschluss wird ein abendliches „Get Together“ den ersten Tag abrunden. Der 2. Tag liegt im Fokus der „Mobilität und Fahrzeuge“. Auch hier werden spannende Impulsvorträge und Diskussionsrunden gemeinsam mit Fachreferenten ausgetauscht. Der Fokus dieser Veranstaltung liegt nicht nur auf den Impulsvorträgen und Diskussionsrunden, sondern wir ermöglichen gleichzeitig auch den Raum für ein gemeinsames Networking und Austausch zu den Themen Rund um die Nachhaltigkeit. (stets unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Corona-Regelungen des Landes)**

Zielgruppe:
Geschäftsführer und Einkäufer von Verkehrsunternehmen sowie weitere Mitarbeitenden, die an den Themen Nachhaltigkeit, Mobilität und LkSG interessiert sind.

Voraussetzungen:
Die Präsenzteilnahme ist aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung auf eine bestimmte Teilnehmeranzahl begrenzt. Es gilt unser aktueller Corona-Hygienekonzept vor Ort. Des Weiteren ist für die Teilnahme am Kongress die Einhaltung der 3-G-Regelungen (geimpft, genesen, getestet) verpflichtend. Eine Übernachtung in der Nähe ist im Merkur Hotel Frankfurt-Messe auf eigene Kosten möglich.

Folgende Themen werden behandelt:
Seien Sie gespannt auf diese interessanten Vortragsthemen:
Tag 1:

  • Nachhaltigkeit - ein Gewinn?! - Referent: Frau Dr. Dina Barbian, Leiterin des Instituts für Nachhaltigkeit Nürnberg
  • Lieferkettengesetz, aus Sicht der Politik - Referent: Benjamin Zasche, BMWI
  • Lieferkettengesetz in der Praxis - Referent: Hans-Christoph Schwärzler, DB AG


Tag 2:

  • Mobilität neu denken - Referent: Thorsten Koska, Co-Leiter Institut für Klima,Umwelt, Energie
  • eFuels im Busbetrieb - Referent: Hans-Jürgen Hennig, Geschäftsführer Regiobus Potsdam-Mittelmark
  • eMobilität - Referent: Burkhard Kötter, Leiter Verkehrstechnik SW Osnabrück
  • Fahrzeuge mit Wasserstoffantrieb - Referent: Andreas Meyer, Leiter Fahrzeugtechnik, Stadtwerke Wuppertal
  • Entwicklung der Batterietechnik für eMobilität - Referent: N.N , Fraunhofer IKTS


*Weitere Referenten und Themen werden zeitnah ergänzt

Vorteile für Ihre Führungskraft:
Die Impulsvorträge der Referenten sind aus der Praxis für die Praxis. Sie ermöglichen daher einen spannenden und informativen Austausch zum Thema Nachhaltigkeit, Mobilität und LkSG. Nach dieser Veranstaltung kennen Sie nicht nur die theoretischen Grundlagen zur Umsetzung des LkSG, sondern lernen auch erste praktische Erfahrungen und Einsatzmöglichkeiten kennen.

Trainingsort:
In Trainingszentren von DB Training


Produktnummer: Wa8011

Dauer: 2 Tage

Preis: 399,00 EUR (zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer)

Preis nur gültig bei Leistungserstellung im Jahr der Bestellung


Stand: