Zur Startseite
zurück zur Übersicht

Anforderungsmanagement im Projekt - Teil 2

Ihr Nutzen:
In diesem Seminar lernen die Teilnehmer die Grundlagen des Anforderungsmanagements sowie die Ermittlung, Ausarbeitung und Validierung von Anforderungen kennen. Dieses Modul ist Bestandteil des Programms "Systematisches Skill Development" und wird im Auftrag von ITK-Strategie und Standards (FOS) durchgeführt.

Zielgruppe:
Exklusiv für Mitarbeiter der Deutschen Bahn und aus den Fachbereichen, die Verantwortung für eine Anwendung tragen (Verfahrensverantwortliche, Anwendungsmanager) oder in Projekten als Anforderer bzw. Anforderungsmanager tätig sind.

Voraussetzungen:
Teilnahme an Teil 1 = Wa6005

Folgende Themen werden behandelt:

  • Einführung in das Anforderungsmanagement
  • Arten von Anforderungen
  • Scope Management
  • Techniken der Anforderungsermittlung und spezifikation
  • Methoden zur Aufwandsschätzung
  • (durchgängiges) Management von Anforderungen
  • Validierung von Anforderungen
  • Rollen und Verantwortlichkeiten im Anforderungsmanagement
  • Einordnung des Anforderungsmanagements in die IT-Strategie der DB
  • <em >Fokus liegt auf Querschnittstätigkeiten und dem Prozess des Anforderungsmanagement</em>

Vorteile für Ihre Führungskraft:
- Bessere Projektergebnisse
- Höhere Qualität in der Projektabwicklung
- Bessere Gestaltung der Schnittstellen mit Fachbereichen und IT-Dienstleistern

Bemerkung:
Die Kosten für das Seminar werden zentral getragen. Reisekosten trägt Ihre Kostenstelle. Das Modul besteht aus zwei Teilen, die zusammengehören. Bitte melden Sie sich für beide Teile an: Teil 1 (Dauer 2 Tage) = Wa6005 und Teil 2 (Dauer 2 Tage) = Wa6006

Trainingsort:
In Trainingszentren von DB Training


Produktnummer: Wa6006

Dauer: 2 Tage

Preis: auf Anfrage

Preis nur gültig bei Leistungserstellung im Jahr der Bestellung

Bestellung Ort Beginn Ende Hinweis
auf Anfrage Bad Homburg 07.11.2019 09:30 Uhr 08.11.2019 17:00 Uhr
auf Anfrage Frankfurt 02.12.2019 09:30 Uhr 03.12.2019 17:00 Uhr

Interessentenliste:

Ihr Wunsch-Termin ist bereits ausgebucht oder ist nicht dabei?
Tragen Sie sich in die Interessentenliste ein. Wir informieren Sie gerne über geplante Termine.


Stand: