Zur Startseite
zurück zur Übersicht

Agile Haltung - Selbstcoaching trifft Mindset

Ihr Nutzen:
Es gibt eine alte Welt, in der wir uns befinden (und Sie finden diese vielleicht auch gut), und eine neue, agile Welt, die fast nur noch digital ist. Zwischen den Welten gibt es eine Brücke und wir alle müssen diese überschreiten, um zukunftsfähig zu bleiben. Aber wie soll das gehen? Und: Wollen Sie das? Wer sagt Ihnen, wo es lang geht?

In diesem Training begeben Sie sich auf eine Lernreise ... Folgendes können Sie auf Ihrer individuellen Reise erwarten:
... Erlernen Sie für sich einen Fokus zu schaffen auf das, was Ihnen wirklich wichtig ist.
... Nutzen Sie diese Energie für Dinge, die Sie weiterbringen.
... Innere Widerstände werden Sie als wichtige Botschaften darüber erkennen, wo Gefahren liegen und wo Bewährtes zu würdigen ist.
... Sie lernen, zwischen inneren Blockaden und wertvollen Bedenken zu unterscheiden und die Kraft von beidem wirkungsvoll zu nutzen.
... Nutzen Sie die Methoden des Selbstcoachings, um Ihren Handlungsspielraum zu erweitern. Kurz und gut: Um leichter Ihren Alltag - beruflich und auch privat - zu bewältigen.

Zielgruppe:
Das Training richtet sich an alle Mitarbeiter, egal in welcher Position.

Was jeder Teilnehmer mitbringen muss:
--> siehe Voraussetzungen

Voraussetzungen:
- Teilnahme an beiden Präsenzveranstaltungen
- Bereitschaft, vor, zwischen und nach den Präsenzterminen weiter am Thema zu arbeiten
- Offenheit und Kooperation, an den eigenen Widerständen zu arbeiten
- Neugier, die Mechanismen des eigenen Verhaltens verstehen zu wollen
- Bereitschaft, an eigenen konkreten Fällen zu arbeiten
- Bereitschaft, die eigene innere Einstellung zu erforschen und zu überprüfen

Folgende Themen werden behandelt:
Ziele des Trainings:

  • Sie identifizieren in diesem Seminar die für Sie typischen Muster, mit denen Sie dazu tendieren, sich immer wieder selbst ein Bein zu stellen.
  • Sie verstehen und wertschätzen diese Muster auch als Wege, die Ihnen in Ihrem Leben geholfen haben. Und Sie lernen gleichzeitig, sich von der Dominanz der Muster nachhaltig ein Stück weit zu distanzieren - nicht perfekt, aber einen deutlichen Schritt.
  • Sie erlernen, Ihre Widerstands-Impulse so früh zu erkennen, so dass Sie sich anschließend von ihnen distanzieren und Ihr Handeln frei wählen können - und zwar über emotionale, gedankliche und körperliche Signale.
  • Sie identifizieren Treiber, die im Kontext Digitalisierung, Widerstände hervorrufen.

Methode des Trainings:

  • Der methodische Ansatz des Trainings basiert auf Selbstcoaching. Dieser Ansatz enhält u. a. Selbstreflexion, Selbstwahrnehmung, Selbststeuerung und die Entwicklung neuer Handlungs- und Gestaltungsspielräume.

Das Besondere an diesem Training:

  • Sie begeben sich auf eine Reise. Wir begleiten Sie mehrere Wochen dabei.
  • Sie werden (heraus) gefordert sein auf Ihrer Reise. Sie sind nicht allein: Wir forden und fördern Sie dabei. Sie reisen mit Gleichgesinnten.

Konkret sieht das für Sie so aus:

  • Die Arbeit/die Bewegung auf Ihrer Reise findet nicht nur im Präsenztraining statt, sondern auch über E-Learning und telefonischer Transferbegleitung mit intensivem Gespräch/Coaching.
  • Das Thema 'Mindset' nimmt nicht nur Platz im Trainingsraum ein, sondern in allem, was Sie tun.

Sind Sie bereit dafür? Wir freuen uns auf Ihre Reisebereitschaft!

Vorteile für Ihre Führungskraft:
"VUCA-Welt, agile Welt, Industrie 4.0 und Digitalisierung" ‒ Schlagworte, die in aller Munde sind.
Wir befinden uns in einer Zeit, in der der Schritt von der alten zu einer neuen Welt als "absolut unumgänglich" bezeichnet wird. Eine Revolution von Wirtschaft und Gesellschaft ist eingeläutet worden.

Die Brücke zwischen diesen Welten muss jedoch überschritten werden. Manche Mitarbeiter sehen diese Brücke noch nicht, manche sind schon auf der Brücke, einige wollen nicht mit in die neue Welt, einige freuen sich darauf, sind aber verunsichert die Reaktionen sind individuell sehr unterschiedlich.
Kommt Ihnen das bekannt vor?
Dann bietet dieses Training für Ihre Mitarbeiter eine gute Grundlage sich auf den Weg über die Brücke vorzubereiten und einen Schritt weiter nach vorne zu gehen.

Um am Arbeitsplatz auch eine Wirkung zu spüren, setzt das Konzept bei jedem Einzelnen in Form eines Selbstcoachings an. Denn das Einzige, was jeder selbst gestalten kann, ist sein innerer Umgang mit dieser unsicheren Welt. Das ist aber leichter gesagt, als getan. Denn aus Sicht der Hirnforschung ist die naheliegende und sogar sinnvolle Reaktion auf diese unsichere Umwelt der Rückzug auf archaische Reaktionsmuster. Dieser Rückzug, der Kampf dagegen oder die Erstarrung ist aber genau das Gegenteil dessen, was im Aufbruch in die neue Welt gebraucht wird.
Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter mit dem Training, sich auch in einer Umwelt, die so unkontrollierbar erscheint, als Gestalter zu fühlen, in dem sie achtsam und souverän mit dieser Umwelt umgehen.
Somit können Ihre Mitarbeiter die größtmögliche Handlungssicherheit erlangen .

Bemerkung:
Der ausgewählte Kooperationspartner für Ihre Reisebegleitung ist Peter Creutzfeldt von 'Ÿworking in the zone - mindful high performance.'Ÿ

Peter Creutzfeldt beschreibt sich selbst als "Quereinsteiger par excellence" und greift gerne jede Chance des "Learning by Doing" auf. Dabei entdeckte er im Laufe der Jahre Talente in sich, die er früher nicht für möglich gehalten hätte.
In seinen Entwicklungsprojekten in Hochleistungs-Unternehmen begleitet er im Jahr an die 1000 Führungskräfte als Coach, in Teamentwicklungsmaßnahmen und im Mindful Leadership.

Trainingsort:
In Trainingszentren von DB Training


Produktnummer: Fb3049

Dauer: 2 Tage

Preis: 1.450,00 EUR (1.725,50 EUR inkl. MwSt.)

Preis nur gültig bei Leistungserstellung im Jahr der Bestellung

Bestellung Ort Beginn Ende Hinweis
Ausgebucht Frankfurt 19.08.2019 09:00 Uhr 14.10.2019 17:00 Uhr M1: 19.08.2019, M2: 14.10.2019 in Ffm
Hannover 24.09.2019 09:00 Uhr 25.11.2019 17:00 Uhr M1:24.09.2019, M2:25.11.2019 in Hannover
Ausgebucht Berlin 07.10.2019 09:00 Uhr 02.12.2019 17:00 Uhr M1: 07.10.2019, M2: 02.12.2019 in Berlin
Frankfurt 04.03.2020 09:00 Uhr 11.05.2020 18:00 Uhr Teil 1 04.03.20 + Teil 2 11.05.20

Interessentenliste:

Ihr Wunsch-Termin ist bereits ausgebucht oder ist nicht dabei?
Tragen Sie sich in die Interessentenliste ein. Wir informieren Sie gerne über geplante Termine.


Stand: