Zur Startseite
zurück zur Übersicht

ZM: Zerspanungsmechaniker/-in Verrechnung in 42 Monatsscheiben (EJ 2018)

Ihr Nutzen:
In dieser Ausbildung erwerben Sie umfangreiche theoretische und praktische Kenntnisse, um spanende Bearbeitungsmaschinen fachkundig einzurichten, umzurüsten und zu bedienen.
Durch Teamarbeit lernen Sie, selbständig und verantwortlich zu handeln. Nutzen Sie Ihre Chance und erhalten Sie eine Ausbildung nach Maß!

Zielgruppe:
Berufsstarter, die sich zum/zur Zerspanungsmechaniker/-in ausbilden lassen wollen

Voraussetzungen:
keine

Folgende Themen werden behandelt:

  • Werkstücke durch manuelle und maschinelle Fertigungsverfahren herstellen
  • Warten und Inspizieren
  • Einrichten von Werkzeugmaschinen oder Fertigungssytemen
  • Sichtprüfen und Instandsetzen mechanischer und elektrischer Bauteile und Verbindungen
  • Prüfverfahren und Prüfmittel auswählen und anwenden
  • Steuerungstechnik
  • Programmieren von nummerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen oder Fertigungssystemen
  • Planen des Fertigungsprozesses
  • überwachen und Optimieren von Fertiggungsabläufen
  • Geschäftsprozesse und Qualitätssicherungssysteme

Inkusive den Seminaren Einführung in die Berufsausbildung, Soziale-Methoden-Kompetenzen (SMK) und der Innovationswerkstatt.

Vorteile für Ihre Führungskraft:
Sichern Sie die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens! In dieser Ausbildung erhalten Ihre Azubis umfangreiche theoretische und praktische Kenntnisse.
Dies versetzt Ihre Auszubildenden in die Lage, Bauteile aus verschiedenen Werkstoffen zu fertigen.

Trainingsort:
In Ausbildungswerkstätten von DB Training


Produktnummer Bt1283

Dauer 43 Wochen

Preis auf Anfrage

Preis nur gültig bei Leistungserstellung im Jahr der Bestellung


Interessentenliste:

Es gibt noch keine Termine? Bitte setzen Sie sich auf die Interessentenliste. Wir informieren Sie dann gerne über geplante Termine zu diesem Thema.

Interessentenliste


Stand: