Zur Startseite
zurück zur Übersicht

Kundenbetreuer / Zugbegleiter mit Sachkundeausbildung + Erste Hilfe

Ihr Nutzen:
Der Verkehrsmarkt in der Bundesrepublik Deutschland wächst rasant. Immer mehr Eisenbahnverkehrsunternehmen entstehen und benötigen gut ausgebildetes Personal. Als Kundenbetreuer im Nahverkehr sind Sie für den Service am Kunden wie Fahrscheinkontrolle, Fahrgelderhebungen, Information der Reisenden und Sicherheit und Ordnung im Zug zuständig.

Zielgruppe:
Mitarbeiter oder Arbeitssuchende, die Interesse an dieser Weiterbildung haben

Voraussetzungen:
Mindestalter 21 Jahre; sehr gute Deutschkenntnisse; ggf. polizeiliches Führungszeugnis und Untersuchung auf körperliche Tauglichkeit (Bahnarzt)

Folgende Themen werden behandelt:
- Ausbildung zum Kundenbetreuer im Nahverkehr
- Sachkundeausbildung für Personen mit Tätigkeiten im öffentlichen Personennahverkehr
- Erste Hilfe
- Ausbildung Gesamt: 661 UE

Vorteile für Ihre Führungskraft:
Unter bestimmten Voraussetzungen übernehmen die Agenturen für Arbeit die Kosten für Maßnahmen zur Förderung der beruflichen Bildung. Dies ist der Fall, wenn Sie Mitarbeiter benötigen, auf dem Arbeitsmarkt aber keine Kandidaten mit entsprechender Qualifikation finden oder wenn Sie Ihre Mitarbeiter qualifizieren möchten. DB Training verfügt über langjährige Erfahrungen, um Mitarbeiter, Arbeitssuchende, Ältere oder Geringqualifizierte für eine Tätigkeit bei Ihnen aus- oder weiterzubilden. Wir begleiten Sie im gesamten Prozess - von der gemeinsamen Auswahl der Teilnehmer bis hin zur Qualifizierung.

Bemerkung:
Zertifiziert nach AZAV - Dieser Lehrgang ist nicht elektronisch buchbar, da Fördervoraussetzungen vorher mit Ihnen abgeprüft werden müssen. Melden Sie sich bitte telefonisch oder schriftlich bei unserem Kundenservice an.

Trainingsort:
Inhouse oder in Trainingszentren von DB Training


Produktnummer: Sgb822

Dauer: ca. 4 Monate

Preis: auf Anfrage

Preis nur gültig bei Leistungserstellung im Jahr der Bestellung


Stand: