Zur Startseite
zurück zur Übersicht

Lokführer - Lokrangierführer (m/w)

Ihr Nutzen:
Mit dem Bestehen der Prüfungen als Triebfahrzeugführer (Triebfahrzeugführerschein und Zusatzbescheinigung nach Triebfahrzeugführerscheinverordnung) sind Sie befähigt, das Schienennetz der DB Netz AG zu befahren. Ihre Einsatzmöglichkeiten ergeben sich bei privaten Eisenbahnverkehrsunternehmen und bei der Deutschen Bahn.

Zielgruppe:
Arbeitslose mit Förderzusage

Voraussetzungen:
Mindestalter 21 Jahre, ärztliche Tauglichkeit, psychologische Eignung, Grundkenntnisse Metall/Elektro möglichst Ausbildungsberuf in diesem Bereich, Förderung der Maßnahmekosten für den Teilnehmer durch Agentur für Arbeit, Jobservice, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Rentenversicherung, Berufsgenossenschaft

Folgende Themen werden behandelt:
- Grundlagen Bahnbetrieb u. Betriebsregeln - Rangieren u. Züge bilden - Züge fahren - PZB + GSM-R Zug- und Rangierfunk - Technische Grundlagen - Grundlagen V- und E- Traktion - Bremsprobeberechtigter, Wagentechnik - Fahrzeugausbildung, - Umgang mit psychologisch belastenden Ereignissen - Lernfahrten - Unregelmäßigkeiten, Prüfungsvorbereitung Gesamtdauer: 1729 UE

Vorteile für Ihre Führungskraft:
Mit dieser Qualifizierung gewinnen Sie qualifizierte Fachkräfte aus dem externen Markt. DB Training verfügt über langjährige Erfahrungen um Arbeitssuchende, Ältere oder Geringqualifizierte für eine Tätigkeit als Lokrangierführer auszubilden.

Trainingsort:
In Trainingszentren von DB Training


Produktnummer Sgb115

Dauer 212 Tage

Preis auf Anfrage

Preis nur gültig bei Leistungserstellung im Jahr der Bestellung


Interessentenliste:

Es gibt noch keine Termine? Bitte setzen Sie sich auf die Interessentenliste. Wir informieren Sie dann gerne über geplante Termine zu diesem Thema.

Interessentenliste


Stand: