Zur Startseite

Handlungssicher im Job durch gezieltes Praxistraining

Lernen in Praxisanlagen erhöht durch die gezielte Verknüpfung von theoretischem Wissen mit dem Aufbau von praktischem Erfahrungen die Professionalität der Mitarbeitenden im Job.

Die Vielfalt der unterschiedlichen Rollen sowie Funktionen der Mitarbeitenden im Kontext mit dem System macht die Bahn komplex. Die Anforderungen insbesondere an Berufe in sicherheitsrelevanten Bereichen sind entsprechend hoch, da jeder Fehler folgenreiche Konsequenzen mit sich bringen kann.

Entsprechend ist es wichtig, dass Mitarbeitende gezielt Fachwissen aufbauen und in sicherer Umgebung in die Anwendung bringen können – angeleitet und begleitet von qualifizierten Trainierenden. Denn das in der Theorie aufgebaute Wissen soll auch in alltäglichen sowie in komplexen und spezifischen Arbeitssituationen immer wieder sicher eingesetzt werden können.

DB Training, Learning & Consulting setzt auf bestens ausgestattete Praxisanlagen, die es ermöglichen, reale Situationen zu simulieren, Wissen anzuwenden und mit Erfahrungen zu erweitern. Den Lernenden dürfen dabei auch Fehler unterlaufen, die dann gemeinsam mit den Lernbegleitenden gezielt aufgearbeitet werden können. Das führt zu mehr Handlungssicherheit in schwierigen Situationen.