Zur Startseite

Informationen für unsere Teilnehmenden

Wir bitten alle Teilnehmenden die Pflicht zum Tragen einer Maske zu beachten, wenn der Abstand von 1,5 Metern in unseren Räumlichkeiten (Seminarräume, Flure etc.) nicht eingehalten werden kann. Vergessen Sie jetzt nicht alle Corona-Regeln, bleiben Sie weiterhin achtsam.

Maske tragen + eigenverantwortliches Handeln = sichere Qualifizierung

Um einen reibungslosen Qualifizierungsbetrieb in Präsenz an allen unseren Standorten gewährleisten zu können, setzen wir auf die Maskenpflicht (FFP2 oder medizinische Masken), wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern in unseren Räumlichkeiten (Seminarräume, Flure, Büros etc.) nicht eingehalten werden kann.

Wir bitten alle Teilnehmenden ausreichend Masken (medizinische oder FFP2 Masken) mitzuführen.

Unsere große Bitte: Handeln Sie eigenverantwortlich, schätzen Sie die jeweilige Situation richtig ein und wenden Sie die passenden Maßnahmen zum Infektionsschutz an.

Zu den passenden Maßnahmen zum Infektionsschutz gehören:

  • Husten- und Niesetikette einhalten
  • Hygienemaßnahmen anwenden wie regelmäßiges Händewaschen und ausreichend Lüften
  • Abstände von 1,5 Metern nach Möglichkeit wahren
  • Bei Unterschreiten des Abstands und Gedränge besteht die Pflicht eine medizinische oder FFP2-Maske zu tragen
  • Keine Teilnahme an Präsenz-Qualifizierungen, Meetings oder Veranstaltungen nach einem positiven Coronatest oder bei frischen Erkältungsanzeichen (selbständige Kontaktreduktion, Corona-Test machen)
  • Im Verdachtsfall bzw. bei einer Infektion mit dem Coronavirus die gesetzlichen Vorgaben befolgen

Dies dient zur Sicherheit aller – Mitarbeitenden, Teilnehmenden sowie Kund:innen und Gästen bei DB Training.

Wir sorgen auch weiterhin für Ihre sichere Qualifizierung bei uns!

Wir wünschen Ihnen eine entspannte und sichere Anreise und ein erfolgreiches Training.