Zur Startseite

DB Zeichner #connect Treff 2021 – virtuell

Ein Hallo an alle Visualisierungsbegeisterten in Unternehmen und die, die es noch werden wollen!

LERNEN – TEILEN – AUSTAUSCHEN

Sie haben den Wunsch nach Austausch und Vernetzung, möchten das Visualisieren in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen kennenlernen und ausprobieren?

Dann ist der diesjährige DB Zeichner#connect Treff am 7. und 8. Juni 2021 genau das richtige Format.

In diesem Jahr gehen wir unter dem Motto „Visualisieren im Business und Bildung“ in die dritte Runde.

Besser Lernen durch Visualisierung? 
Da gibt es nur eine Antwort: JA!


Visualisieren fördert unser Denken, bringt Struktur und fördert Verstehen. Bildung im Unternehmen mit Visualisierung zu unterstützen, schafft nachhaltiges Lernen!

Wir lieben Visualisierung. Wir lieben den Austausch. Wir lieben es, Netzwerke zu schaffen.  

2 Tage möchten wir Sie zum Mitmachen, Ausprobieren, Austauschen und zum Erfahrungen machen einladen. Nehmen Sie aus den vielfältigen Impulsen Wissen mit, das Sie sofort anwenden und einsetzen können.

Unser Feuerwerk an verschiedensten Impulsgeber*innen macht den 
DB Zeichner#connect Treff immer zu einem Erlebnis. Wir treffen uns von 9:00 – 14:00h.
Sie haben die Möglichkeit nur an einem oder an beiden Tagen dabei zu sein.


Jeder Teilnehmende hat außerdem die Chance, unsere Go Green DB Zeichner Produkte zu erwerben. Echte DB Zeichner-Unikate aus Baustellenbannern: Stiftemäppchen mit Gummizug & DIN A 5 Tasche mit Reißverschluss sowie das DB Zeichner-Buch "Visualisieren im Business" für 35,-€ plus Mwst. (Normalpreis 46,-€ +Mwst).


Wir freuen uns auf zwei spannende Tage voller Austausch und Vernetzung mit Ihnen!

Ihr DB Zeichner-Team



Tag 1 / 07.06.2021

Start 9:00 Uhr – "Willkommen"

  • Hürden beim Thema Visualisieren als Methode im Unternehmen überwinden / Angela-Maria Meyer DB Zeichner
  • Erste Schritte im Handlettering lernen und wie funktioniert das Arbeiten mit Brown Paper? / Katja Reiter DB Zeichner
  • Wie motiviere ich meine Online-Teilnehmer zu Höchstleistungen? / Sandra Dirks
  • Netzwerken und Wissensaustausch in speziellen Themenräumen

Finden Sie Ihr Thema! 

  • Digitales Visualisieren! So funktioniert es! /Pavo Ivkovic(djangonaut)
  • Energie tanken für den Arbeitsalltag durch Achtsamkeit / Simone Wüster DB Zeichner

Ende 14:00 – "Auf Wiedersehen!"


Tag 2 / 08.06.2021

Start 9:00 Uhr – "Willkommen"

  • Lernendes Unternehmen mit Visualisierung: Was ist Wissensmanagement und was kann Visualisierung dazu tun? / Tanja Wehr(sketchnotelovers)
  • Online Moderation & Visualisieren kombinieren / DB Zeichner Team
  • Umgang mit „Fehlern“ beim Visualisieren / Michael Geiß-Hein (Mister Maikel)
  • Netzwerken und Wissensaustausch in speziellen Themenräumen
    Finden Sie Ihr Thema! 
  • Kreativität -Visualisierung und wie bleibe ich dran / Michaela Ruhfus Bikablo
  • Energie tanken für den Arbeitsalltag durch Achtsamkeit / Simone Wüster DB Zeichner

Ende 14:00 – "Auf Wiedersehen" – Bis zum 12./13.Mai 2022 in Bad Homburg!


Freuen Sie sich beim dritten DB Zeichner#connect Treff auf: 


Michael Geiß-Hein aka "Mister Maikel"

Sein Thema: Umgang mit „Fehlern“ beim Visualisieren

Hallo, mein Name ist Michael Geiß-Hein aka Mister Maikel!
Ich helfe Menschen, ihre Ideen und Informationen zu visualisieren: für besser

Kommunikation, leichteres Lernen oder innovative Lösungswege.

Als selbstständiger Graphic Recorder und Visual Facilitator begleite ich seit über sechs Jahren erfolgreich Events, Kongresse und Workshops unterschiedlichster Unternehmen – von der regionalen Non-Profit-Organisation bis zum internationalen Konzern.

Darüber hinaus schlägt mein Herz besonders für meine eigenen Workshop-Formate rund um das Thema Visualisierung.

Mehr zu Michael Geiß-Hein gibt es auf seiner Webseite: www.mistermaikel.de


Pavo Ivkovic

Sein Thema: Digitales Visualisieren


Hallo, ich bin der Pavo. Mittlerweile wohl auch besser bekannt als „djangonaut“. Ich bin Illustrator und lebe mit meiner Familie in Köln. Alles was sich mit Stift erfassen lässt, wird von mit mit hoher Präzision umgesetzt. Man sagt mein Stil sei unverkennbar. Ich selbst behaupte immer, dass das nicht stimmt. Aber so ist das manchmal mit der Selbstwahrnehmung.

Mit meinen Stiften, egal ob analog oder digital, fliege ich von Planet zu Planet und biete meinen Kunden Graphic Recordings, Sketchnotes, Erklärfilme, Strategiebilder und Illustrationen á la coleur an. In einem anderen Teil des Universums sind es Buchstaben, die es mir angetan haben. Handlettering, Brushlettering, Typographie… Auch mit diesem Service habe ich vielen Menschen bereits ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Denn mein Mantra lautet: „I create things that make people smile.“

Außerdem liebe ich es anderen Menschen den Stift in die Hand zu geben, um sie dann in meinen Workshops auch auf die Reise zu fernen Visualisierungs-, Sketchnotes-, Procreate-Planeten zu schicken.

Es gibt kaum einen Planeten, den ich nicht bereits betreten habe, und so bin ich seit kurzem auch offiziell Buchautor. Im November 2020 habe ich mein Buch „Handlettering mit Procreate“ herausgebracht.

Mehr zu Pavo gibt es auf seiner Webseite: www.djangonaut.de/


Tanja Wehr

Ihr Thema: Lernendes Unternehmen mit Visualisierung: Was ist Wissensmanagement und was kann Visualisierung dazu tun?


Tanja Wehr - Sketchnotelovers - ist mit voller Leidenschaft Sketchnoterin, Illustratorin und Bestsellerautorin mit geisteswissenschaftlichem Hintergrund. Am liebsten hilft sie Unternehmen komplexe Sachverhalte verständlicher und Wissen zugänglicher zu machen und mehr Freude am Lernen zu kreieren. Sie bringt in Workshops Menschen Visuelle Methoden bei und organisiert das Sketchnote Barcamp Deutschland und die WissVibes - das Barcamp Raum Thema Wissensvermittlung. Mit dem Schweizer Philosophen Manuel Scheidegger hat sie das Projekt Sketch_o_sophy gegründet, das Philosophie, New Work und Visualisierung zu Denkanstößen verbindet. Sie liebt guten Kaffee und lässt für ein schönes Notizbuch jedes Paar Schuhe stehen.

Mehr zu Tanja gibt es auf ihrer Webseite: www.sketchnotelovers.de


Michaela Ruhfus

Ihr Thema: "AUFTANKEN – Visualisierung und Kreativität sind tolle Ressourcen! Buch gekauft, Workshop gemacht... und dann? Dann kommen Stress und Alltagsmühlen und lassen Vorsätze, Bücher, erste Visualisierungen unter Stapeln von Arbeit und Alltagspost verschwinden. Es lohnt sich also zu fragen: Wie kann ich dranbleiben? Wie sorge ich dafür, dass ich aufgetankt bleibe und auf meine Ressourcen zugreifen kann? "


Michaela Ruhfus hat gleich mehrere Stan, Auftanken und Dranbleiben im Alltag gelingen kann. Bei bikablo hat sie alltagsbegleitende Trainings unterstützt.

Mehr über Michaela erfährt man hier: www.atelier-osthofe.de/


Sandra Dirks 

Ihr Thema: Wie motiviere ich meine Online-Teilnehmer zu Höchstleistungen

1998 habe ich begonnen als Personalentwicklerin zu arbeiten, seit 2005 bin ich in diesem Bereich selbstständig. Seitdem habe ich viele Wissensvermittler aus großen und kleinen Unternehmen zum aktiven, agilen und humorvollen Lehren inspiriert.
Wusstest du, dass meine Leidenschaft für das Live-Online-Lernen ein Zufallsprodukt aus dem Onlinedating im Jahr 2001 ist? Seitdem bin ich mit diesem Thema unterwegs. Nein, jetzt nicht rechnen. Heute dreht sich bei mir alles um Flipcharts und die Konzeption von Online-Workshops. Zwei Dinge, die aus bloßer Wissensvermittlung ein echtes Fest machen, wenn du mich fragst. #isso

Es macht mir Spaß, um die Ecke zu denken und neue Ideen auszuhecken. Viel Spaß für mich und 100% Inspiration für meine Teilnehmer.Es ist schön zu sehen, wenn die Menschen begeistert entdecken, dass sie mit wenig Aufwand etwas bewegen und selbst viel Spaß haben können. Dabei sehe und spüre ich die sich fast überschlagende Freude, dass es jetzt genau das ist, was ihnen in einer besonderen Trainingssituation hilft. Meine Vorgehensweise ist deshalb auch oft unkonventionell, dabei aber immer zielgerichtet.

Hier gibt es mehr zu Sandra: www.sandra-dirks.de






Team der DB Zeichner

Alle Mitglieder des Teams haben langjährige Erfahrungen in der Moderation und Lernbegleitung. Visual Facilitation, Training und Visual Service sind die Oberbegriffe des vielfältigen Portfolios der DB Zeichner


Angela-Maria Meyer ist Leiterin des Arbeitsgebietes Visual Facilitation und Innovationsmanagement bei der Deutschen Bahn. Sie ist Therapeutin und zertifizierte Mediatorin und in ihrer Funktion verantwortlich für die betriebliche Innovationsförderung. Visualisieren stellt für sie in allen Bereichen eine wirkungsvolle Methode dar. Ihre langjährigen Erfahrungen spiegeln sich auch in ihrem Team der DB Zeichner wider, das mit Trainings und Visual Facilitation das Zeichnen zur Managementmethode entwickelt.



Sabine Fest ist die prozessuale Säule im Team. Als Auditorin hat sie langjährige Erfahrungen im Bereich IMS, KVP oder Six Sigma gesammelt. Dies spiegelt sich auch in ihren Trainings wider. Das Thema Visualisierung hat sie für sich entdeckt, um Inhalte in Workshops anschaulich und verständlich zu machen und um sich mit ihren eigenen Sketchnotes besser erinnern zu können.




Katja Reiter ist bikablo® Lizenztrainerin und der Profi der schönen Schrift. Ihre langjährigen Erfahrungen im Bereich Social Media setzt sie auch für die DB Zeichner Community ein.
Die Faszination beim Visualisieren liegt für sie darin, mit einfachen Mitteln und Formen Inhalte darzustellen. Visualisierungen setzt sie auch in ihrem Ehrenamt im  privaten Alltag ein, denn eins steht für sie fest: Wir Menschen sind visuelle Wesen.



Simone Wüster hat im Bereich Visual Service mit Change Storys Geschichten „geschrieben“. Die Erstellung von Strategiebildern liegt ihr besonders am Herzen – „Wo stehen wir heute, wo wollen wir hin“.  Sie versteht es, komplexe Inhalte mit Illustrationen sichtbar, greifbar und leicht verständlich zu machen. Ihre Leidenschaft für Handlettering hilft dabei, Kernaussagen besonders in Szene zu setzen.



Simona Zabel ist seit vielen Jahren bei DB Training beschäftigt. Obwohl Ihr Schwerpunkt in der Vergangenheit im Bereich Controlling lag, ist sie eine bikablo®-Lizenztrainerin der ersten Stunde. Heute möchte sie den Menschen die Angst vor dem Visualisieren nehmen und zeigen, dass es jeder lernen kann und es Spaß macht.




Christel Zejn lebt Sketchnotes, ob analog oder digital. Sie setzt diese in Alltagssituationen, wie auch im Trainingsgeschäft zielorientiert ein. Bei ihren Workshops nutzt sie vielfältige Visualisierungsmethoden, um den Teilnehmern live zu zeigen, wie man schnell und unkompliziert Themen mal anders darstellen kann. Ihr Motto: Man muss sich einfach nur trauen!


Platz sichern und beim dritten virtuellen DB Zeichner #connect Treff 2021 dabei sein:  

Hier geht's zur Anmeldung. 


Teilnehmerpreis:

  • Teilnahme an einem Tag 195,- €
  • Teilnahme an beiden Tagen  365,- €
     



Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und eine Rechnung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt der Rechnung fällig, sofern kein anderes Zahlungsziel auf der Rechnung ausgewiesen ist. 

Sollte der Teilnehmer an der Teilnahme verhindert sein, so ist er berechtigt, ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer zu benennen. 

Darüber hinaus ist eine vollständige Stornierung bis 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung für eine Bearbeitungsgebühr von 100,-€ möglich, danach werden 50 % der Teilnehmergebühr als Bearbeitungsgebühr fällig. Bei einem Rücktritt ab 2 Wochen vor dem Veranstaltungstermin oder Nichterscheinen auf der Veranstaltung wird unter der Anrechnung etwaiger Aufwandsersparnisse die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Die Stornierung ist schriftlich vorzunehmen. Die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers ist selbstverständlich möglich. 

Programmänderungen behält sich der Veranstalter vor.
Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der DB AG als auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von DB Training, Learning & Consulting.