Zur Startseite

Update zur aktuellen Corona-Lage und den Präsenz-Qualifizierungen

Aktuell finden alle Präsenz-Qualifizierungen statt. Betriebsrelevante Qualifizierungen starten im neuen Jahr am 4. Januar. Unser umfangreiches Hygienekonzept sorgt für die sichere Qualifizierung unsere Teilnehmenden und Lernbegleiter*innen, schützt aber genauso alle unsere Mitarbeitenden.

Der gestrige Beschluss der Bundesregierung und Länderchefs zu einem harten Shutdown vom 16. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021 hat natürlich auch auf den Qualifizierungsbetrieb von DB Training, Learning & Consulting Auswirkungen.

Wir prüfen kontinuierlich die länderspezifischen Regelungen, so dass wir die rechtlichen Voraussetzungen erfüllen. Natürlich beachten wir auch die Ausnahmeregelungen, wie bspw. in Sachsen, hier führen wir nur prüfungsrelevante Trainings durch. Und wir stimmen uns permanent sehr eng mit dem Pandemiestab des DB-Konzerns und mit dem Rechtsdienst ab.

Betriebsrelevante Präsenz-Qualifizierungen finden statt

Aktuell finden auf Wunsch und in Abstimmung mit unseren Kund*innen und den EBLs, die geplanten und gebuchten Präsenz-Qualifizierungen statt. Bis Freitag (18. Dezember) klären wir gemeinsam, wann wir mit den Präsenz-Qualifizierungen im neuen Jahr starten – spätestens zum 10. Januar. Ab dem 4. Januar bieten wir auf jeden Fall betriebsrelevante Präsenz-Qualifizierungen für die Aufrechterhaltung des Systemverbunds Bahn an, zum Beispiel die Praxistrainings der Funktionsausbildungen.

Standorte bleiben geöffnet

Wir von DB Training schließen keinen unserer Standorte – wir sind weiterhin für Ihre Mitarbeitenden da und qualifizieren diese. Natürlich prüfen wir auch, ob Präsenz-Qualifizierungen mithilfe digitaler, alternativer Lernformate realisiert werden können

Für die sichere Qualifizierung bei uns

Für eine sichere Präsenz-Qualifizierung sorgen wir seit Beginn der Pandemie, denn unser umfangreiches Hygienekonzept wird an allen unseren Standorten von allen Mitarbeitenden bei DB Training umgesetzt. Es dient sowohl der Sicherheit unserer Teilnehmenden als auch vor allem der Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeitenden bei DB Training.

Sie haben Fragen rund um das Thema Corona bei DB Training, dann wenden Sie sich an unser Servicemanagement