Zur Startseite

Corona-Info: Keine Absage von Präsenz-Qualifizierungen bei DB Training

Trotz Ausgangsbeschränkungen in einigen Bundesländern halten wir den Schulungs- und Ausbildungsbetrieb aufrecht. Ihre gebuchten Präsenz-Qualifizierungen - auch in Sachsen, Bayern und Baden-Württemberg - finden statt. Unsere Ausbildungswerkstätten bleiben geöffnet.

Wir haben die Entscheidungen und Maßnahmen aller Bundesländer, speziell in Sachsen und Bayern und – ganz aktuell Baden-Württemberg –, geprüft und bewertet.

  • Am kommenden Montag (14.12.2020)  finden überall die gebuchten Präsenz-Qualifizierungen statt.
  • Der Unterricht in den Berufsschulen findet weiterhin statt.

Sie können sich auf uns verlassen, denn

  • wir beobachten die aktuelle Lage - bundesweit und regional - und setzen die Vorgaben für unsere Präsenz-Qualifizierungen direkt um. 
  • wir haben ein umfangreiches Hygienekonzept umgesetzt und sorgen mit diesen Maßnahmen für eine sichere und gesunde Präsenz-Qualifizierung an allen unseren Standorten. 

Wir versichern Ihnen, dass unsere Entscheidungen mit allen relevanten Gremien und dem Rechtsdienst des DB-Konzerns abgestimmt sind.

Wir prüfen hier natürlich kontinuierlich die Lage und informieren Sie dann schnellstmöglich. Übrigens bedeutet ein Lockdown nicht automatisch, dass der Schulungsbetrieb eingestellt wird. Wir prüfen immer die länderspezifischen Detail-Regelungen sorgfältig.

Eine Bitte an unseren Teilnehmenden:
Vergessen Sie nicht die Mund-Nasen-Bedeckungen und haltet Sie sich an die AHA-Regeln. Mit unserem Hygienekonzept sorgen wir für eine sichere Qualifizierung in unseren Räumlichkeiten, sorgen Sie mit Ihrem Verhalten ebenfalls für einen sicheren Seminarablauf.