Zur Startseite

Auszeichnung für digitale Exkursion in Rummelsburg

Das Projekt „Digitale Exkursion durch das ICE Werk Rummelsburg“ von DB Training, Learning & Consulting hat den Comenius Award in der Kategorie „Didaktische Multimediaprodukte“ erhalten.

Ein einmaliger Blick hinter die Kulissen und dabei ganz viel Neues lernen – mit dem Projekt „Digitale Exkursion durch das ICE-Werk Rummelsburg“ macht DB Training, Learning & Consulting genau dies möglich. Die 360-Grad-Tour bietet eine exklusive Perspektive, um die Welt der Deutschen Bahn besser kennenzulernen. Auf dem Rundgang durch das Instandhaltungswerk des DB Fernverkehrs lösen die Besuchenden spannende Aufgaben zum System Bahn.

Für diese innovative Idee des Lernens ist DB Training jetzt mit dem Comenius Award in der Kategorie „Didaktische Multimediaprodukte“ ausgezeichnet worden. Die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. (GPI), wissenschaftliche Fachgesellschaft für Multimedia, Bildungstechnologie und Mediendidaktik, verleiht seit 1995 die Comenius-Auszeichnungen. Mit der Stiftung der Comenius-EduMedia-Auszeichnungen fördert die GPI im vierten Jahrzehnt ihres Wirkens vor allem inhaltlich und gestalterisch herausragende didaktische Multimedia-Produkte.

Spielerisch lernen

Die 360-Grad-Tour durch das ICE Werk Rummelsburg ist eins dieser Produkte. Neue, aber auch langjährige Mitarbeitende bekommen einen ganz neuen Blick auf die Arbeit in dem Werk. Ziel der Digitalen Exkursion ist es, unterhaltsame und herausfordernde Gamebased-Training-Elemente zu vereinen, wodurch sich das Lernen spielerisch gestaltet.

Das Weiterbildungsangebot steht allen Mitarbeitenden der Deutschen Bahn auf der konzerneigenen Lernplattform DB Lernwelt zur Verfügung. Das Multimedia-Produkt ist Teil des Kurses „Grundwissen Bahn“. Es unterstützt bei der Einarbeitung neuer Kolleg:innen, kann zur Nachbereitung von fachlichen Themen herangezogen werden oder zur Vorbereitung auf eine „reale“ Exkursion in das ICE-Werk Rummelsburg dienen.